Sozialdienst

Unsere Sozialarbeiterin unterstützt Sie und Ihre Angehörigen bei der Organisation bzw. Sicherstellung der weiteren Versorgung nach der Entlassung aus der Rehabilitation.

Durch eine Erkrankung entstehen oft vielfältige soziale und berufliche Probleme. Ziel einer Rehabilitationsmaßnahme ist nicht nur die Wiederherstellung körperlicher Funktionen, sondern auch die Bearbeitung und Beschäftigung mit den krankheitsbedingten sozialen und beruflichen Problemlagen.

Der Sozialdienst unterstützt Sie und Ihre Angehörigen bei der Organisation bzw. Sicherstellung der weiteren Versorgung nach der Entlassung und bei der Rückkehr ins Berufsleben.

Leistungen der Sozialberatung sind u.a.:

Stefanie Merkle

  • Beratung bei sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Beratung bei Fragen zur Pflegeversicherung
  • Informationen zum Schwerbehindertenrecht (Grad der Behinderung)
  • Organisation der häuslichen Pflege, Versorgung und ggf.Organisation eines Pflegeheimplatzes     
  • Beratung zur Wiedereingliederung und deren Einleitung
  • Berufliche Rehabilitation
  • Allgemeine Beratung zur Rente
  • Vermittlung an Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen

 

 

Ihr Ansprechpartner

Sozialdienst 
Stefanie Merkle
Telefon05652 - 587623002
E-Mailstefanie.merkle@balzerborn-kliniken.de
Direkt Online-Anfrage stellen