Neurologie

Allgemeines

Wir bieten eine umfassende Rehabilitation von Erkrankungen und Beeinträchtigungen des zentralen oder peripheren Nervensystems an (GKV, Phase D).

Unser interprofessionelles, spezialisiertes Team ermöglicht dabei eine umfassende, evidenzbasierte und gerätegestützte Therapie. Die modern ausgestattete neurosonographische und neurophysiologische Abteilung ermöglicht ergänzende Diagnostik.

 

Hauptindikationen sind

  • Vaskuläre Erkrankungen wie Schlaganfälle oder Hirnblutungen
  • Hirn- oder Rückenmarkverletzungen
  • Sonstige Erkrankungen mit toxischem/metabolischen Schädigungen des Gehirns
  • Entzündliche Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks und ihrer Häute ( z. B. Multiple Sklerose)
  • Neubildungen und Tumoren an Hirn oder Rückenmark
  • Degenerative Hirn- oder Rückenmarkerkrankungen ( z. B. Parkinsonsyndrom)
  • Erkrankungen und Verletzungen des peripheren Nervensystems (GBS, Polyneuropathien)
  • Myopathien
  • Epileptische Syndrome

 

Medizinische Leitung

Die Abteilung wird von unserem Chefarzt Dr. med. Tobias Frank und Oberarzt Dr. med. Florian Klinker geleitet, deren besondere Expertise in den Bereichen Neurovaskuläre Erkrankungen, Parkinson-Syndrome, Neurogeriatrischen Erkrankungen und Epileptologie besteht.

 

Leistungen im Überblick

Neben evidenzbasierten neurorehabilitativen Verfahren, inklusive gerätegestützter Rehabilitation, bietet unsere Klinik auch komplementärtherapeutische Verfahren im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes an. Engagierte Fachkräfte der Physikalischen Therapie, Medizinischen Trainingstherapie, Ergotherapie, Sprachtherapie, Neuropsychologie, Rehabilitationspflege und Psychosozialen Betreuung stehen zur Verfügung.

Die räumliche und apparative Ausstattung entspricht den Richtlinien der GKV, DRV und DGUV.

 

Um alle postakuten neurologischen Krankheitszustände mit modernsten Mitteln behandeln zu können, bietet die seit 2016 neu eröffnete neurologische Abteilung zusätzlich u. a.:

  • Behandlung mit Botulinumtoxin im Rahmen einer engen Zusammenarbeit mit der Botulinumtoxin-Ambulanz der Klinik für klinische Neurophysiologie der Universitätsmedizin Göttingen
  • Doppler- und farbcodierte Duplexsonographie der extra- und intrakraniellen Hirngefäße
  • Messplatz für neurophysiologische Verfahren (Elektroneurographie, Elektromyographie, Evozierte Potentiale)
  • Neueste Ausstattung für computerunterstütztes Training und Diagnostik für Neuropsychologie (RehaCom, Wiener-Testsystem, TAP u. a.)

 

 

Ihr Ansprechpartner

Sekretariat Neurologie
Frau Müller
Telefon 05652 - 587624115  
Fax 05652 - 58762031  
E-Mail olga.mueller
@balzerborn-kliniken.de

 
Direkt Online-Anfrage stellen